Nick Carter

Who I Am Tour 2024

NICK CARTER, unbestreitbar seit Dekaden der beliebteste der fünf Backstreet Boys, startete seine Karriere im Alter von zwölf Jahren und wurde schnell zu einem internationalen Pop-Superstar – als das jüngste Mitglied der legendären Boyband. Mit seiner unverwechselbaren Ausstrahlung und einer mehr als 30-jährigen Karriere als Frauenschwarm gehen seine Erfolge weit über ausverkaufte Hallen hinaus und umfassen eine Vielzahl von Projekten in den Bereichen TV, Film, Philanthropie und Verlagswesen. Nachdem er zuletzt 2019 mit dem zehnten Backstreet Boys-Album „DNA“ weltweit erneut einen einzigartigen Siegeszug hinlegte, widmete er sich zuletzt wieder verstärkt seiner Solokarriere. 2023 erschienen gleich vier neue Singles von ihm, die allesamt ein Indiz dafür sein könnten, dass er schon bald den Nachfolger seines bislang letzten Soloalbums „All American“veröffentlichen könnte. Im Rahmen seiner Europa Tournee wird NICK CARTER zwischen dem 15. und 23. Juli 2024 in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München in Deutschland Station machen.
Die Backstreet Boys gelten als die ultimative Blaupause einer über alle Dekaden und Generationen hinweg konstant erfolgreichen Boyband – und sind auch die meistverkaufte in ihrem speziellen Genre. Die Gruppe erhielt einen der lukrativsten Rekordverträge aller Zeiten: 1999 unterzeichneten sie für 60 Millionen Dollar einen Vertrag mit Jive Records. Seitdem hat die Band – und mit ihr NICK CARTER – die Welt im Sturm erobert, global über 130 Millionen Platten verkauft, war fünf Mal für den Grammy nominiert und hat unzählige Billboard-, MTV Video Music-, American Music-, RIAA- und People’s Choice Awards gewonnen sowie einen Ehrenstern auf dem legendären Hollywood Walk of Fame erhalten. Bis heute sind die Backstreet Boys mehrfach um den Globus getourt, veröffentlichten zehn Studioalben und brachen mehrere Rekorde, darunter den US-Rekord für die meisten verkauften Alben in einem Jahr mit über elf Millionen Exemplaren ihres dritten Studioalbums „Millennium“ im Jahr 1999.
Trotzdem wagte Carter 2002 mit seinem Debütalbum „Now or Never“ den Schritt in Richtung Solokarriere. Es debütierte eindrucksvoll auf Platz 17 der Billboard 200-Charts und erhielt Gold-Auszeichnungen in den USA, Japan und Kanada. Dies war der Beginn einer erfolgreichen Soloreise, die seinen Ruhm als Mitglied der Backstreet Boys seither ergänzt. Seitdem hat Carter drei weitere Soloalben veröffentlicht: „I’m Taking Off“ im Jahr 2012 und „All American“ im Jahr 2016 – sowie eine Kollaboration auf Albumlänge mit Jordan Knight mit dem Titel „Nick & Knight“ (2014).
2004 machte Carter seinen ersten ambitionierten Ausflug in die Welt des Films und spielte die Hauptrolle in der Neuverfilmung des klassischen Horrorfilms „Sleepy Hollow“ mit dem Titel „The Hollow“. Seither stellte Carter stellte seine schauspielerischen Talente wiederholt durch Gastauftritte in Filmen und TV-Shows unter Beweis, etwa in der wiederbelebten Serie „90210“. 2006 gaben Carter und seine Frau Lauren Kitt Einblick in ihren Alltag mit der eigenen Reality-TV-Show „House of Carters“. Darüber hinaus nahm er erfolgreich an der Hitshow „The Masked Singer“ sowie an „Dancing with the Stars“ teil und erreichte in beiden Serien das Finale.
Im Jahr 2023 beendete Carter eine weitere große Tour mit den Backstreet Boys, die wie das gleichnamige Album zu den erfolgreichsten in der langen Geschichte der Boyband zählt, bevor er sich zum ersten Mal seit sieben Jahren wieder auf eine US-Solotour begab. Die „Who I Am“-Tour, mit der er nun auch nach Europa kommt, folgte der Veröffentlichung von vier neuen Solo-Singles: „Superman“, „Made For Us“, Hurts to Love You“ und „Never Break My Heart (Not Again)“. In diesem Jahr wird er mit der „Who I Am“-Tour nicht nur nach Europa kommen, sondern auch Südamerika, Asien und ein weiteres Mal Nordamerika bereisen – nur unterbrochen von der Konzertreihe „Backstreet’s Back at the Beach Cancun“ im April an der Seite seiner vier Bandkollegen.

Pressebilder


Aktuelle Veranstaltungen auf Stuttgart-live.de

20.Mai
2024

DER W

20:00 Uhr Forum am Schkosspark Ludwigsburg

23.Mai
2024

John Beasley & Magnus Lindgren Duo

20:00h Bix Stuttgart

08.Juni
2024

Dorian Electra

20:00 Uhr Kulturquartier Stuttgart

07.Juli
2024

Steel Panther

19:00 Uhr LKA Longhorn Stuttgart

11.Juli
2024

Five Finger Death Punch

19:00 Uhr Schleyer-Halle Stuttgart


Logo Live

Das Ticketportal mit allen wichtigen Veranstaltungen in der Region Stuttgart:
Online buchen, schnell, unkompliziert, preisgünstig - bei perfektem Service.
www.stuttgart-live.de