Nanowar Of Steel

We Are Getting Old Don’t Miss This Tour-Tour

NANOWAR OF STEEL
– die Meister des Parody und Comedy Metal mit vielen Millionen plattformübergreifenden Streams und Views auf YouTube – untermauern einmal mehr ihren Status als unkonventionellste Band des Genres. Auf ihrem fünften Studioalbum „Dislike To False Metal“, das am 10. März 2023 erschien, begibt sich die Band auf eine Reise durch alle Facetten des oft viel zu oft selbstgefälligen modernen Heavy Metal und liefern eine verstörend fesselnde Sammlung von zehn urkomischen Tracks.

NANOWAR OF STEEL machen dabei vor keinem Metal-Subgenre halt und überraschen mit einer beeindruckenden Dosis intelligenter Komik und unbestreitbaren Songwriting-Fähigkeiten. Dislike To False Metal ist dabei jederzeit mehr als ein reines Spaß-Album – großes musikalisches Können, kreative Lyrik und grenzenlose Fantasie fügen sich durch starkes Songwriting zusammen.

NANOWAR OF STEEL eröffnen Dislike To False Metal mit „Sober“ auf den sieben Weltmeeren und marodieren als das weltweit erste gesundheitsbewusste, Mineralwasser trinkende Piraten-Metal-Kollektiv auf der Jagd nach Bitcoin-Schätzen! Die dramatische Symphonic-Metal-Hymne „Winterstorm In The Night“ mit Eleine-Sängerin Madeleine Liljestam entführt den Hörer in eine friedliche Landschaft aus sanft zu Boden rieselnden Kopfschuppen, während „Disco Metal“ eine Hommage an den Club-Sound der 90er Jahre ist – ein Metal-Techno-Kracher für untote Partygänger, die sich ganz der Tanzfläche verschrieben haben. Krieger auf der ganzen Welt werden aufhören NANOWAR OF STEEL zu folgen, nachdem sie sich durch die „Metal Boomer Battalion“ gehört haben. In der martialischen Kriegshymne „Pasadena 1994″, erzählt niemand geringeres als der kampferprobte Sabaton-Frontmann Joakim Brodén die erschütternde Geschichte einer der heldenhaftesten Schlachten der Menschheitsgeschichte, die im berüchtigten Sommer 1994 geschlagen wurden…als Italien im Finale der Fußballweltmeisterschaft gegen Brasilien antrat und einen stolzen zweiten Platzt errang!

All diese Ohrwürmer sind nur ein Vorgeschmack darauf, was einen auf dem neuen Album erwartet: NANOWAR OF STEELs einzigartiger Humor, gepaart mit großem musikalischem Talent. Dislike To False Metal ist eine vor schlagfertigen und satirischen Ideen strotzende Hommage an ein ganzes Musikgenre!     

Pressebilder


Aktuelle Veranstaltungen auf Stuttgart-live.de

20.Februar
2024

Lucifer

19:35 Uhr Im Wizemann Stuttgart

23.Februar
2024

FERRIS MC & DJ STYLEWARZ

20:00 Uhr Schräglage Stuttgart

07.März
2024

WARKINGS

19:00 Uhr Im Wizemann Stuttgart

09.März
2024

EKTOMORF

18:50 Uhr Im Wizemann Stuttgart

10.März
2024

TJARK

20:00 Uhr Im Wizemann Stuttgart


Logo Live

Das Ticketportal mit allen wichtigen Veranstaltungen in der Region Stuttgart:
Online buchen, schnell, unkompliziert, preisgünstig - bei perfektem Service.
www.stuttgart-live.de