OneRepublic Apr 10, 2013

OneRepublic Stuttgart

Konzert Info

OneRepublic | Stuttgart  | Porsche-Arena - 1 280 /bilder/OneRepublic_01-2191_00a0906db8a428749299e765b43234d8.png OneRepublic_01 OneRepublic | Stuttgart  | Porsche-Arena - 2 280 /bilder/Josh_Kumra_01-2319_9f5557b62cda7a82ec3770fd8c547a82.png Josh_Kumra_01

Endlich kehren ONEREPUBLIC zurück! Die Melodie-Genies aus Colorado kündigten die Veröffentlichung ihres dritten Albums „Native“ für Januar an. Es ist ihr erstes Studioalbum seit dem erfolgreichen Vorgänger „Waking Up“, der 2009 weltweit hohe Verkäufe verbuchen konnte. Bereits im August erschien die erste Single „Feel Again“, die in zahlreichen Ländern auf Anhieb in die Top 10 einstieg, so in Deutschland auf Platz 9. Dieser kraftvolle Song mit einer gewohnt außergewöhnlichen Komposition lässt Großes für das kommende Album erwarten. Im Rahmen ihrer umfangreichen Tournee stellen ONEREPUBLIC ihr neues Material erstmals live dem deutschen Publikum vor. Am 10. April 2013 ist Stuttgart Konzertstation.

Die Historie von ONEREPUBLIC reicht bis ins Jahr 1996 zurück, als sich Sänger, Gitarrist und Pianist Ryan Tedder sowie Sänger/Gitarrist Zach Filkins im Abschlussjahrgang ihrer College-Zeit kennenlernten. Man diskutierte Lieblingsbands und schrieb gemeinsam erste Songs, die zunächst im Demostadium blieben. Ryan Tedder avancierte zum vielbeachteten Songwriter und Produzenten für renommierte Künstler. Erst 2002 griffen die beiden die damals komponierten Lieder wieder auf und verwirklichten die Idee einer Band, die sich stilistisch zwischen ihren großen Einflüssen The Beatles, Coldplay und U2 bewegen sollte. Hierfür rekrutierten sie mit Drew Brown (Gitarre), Brent Kutzle (Bass, Cello) und Eddie Fisher (Drums) die passenden Mitstreiter. ONEREPUBLIC ließen sich für das erste Album viel Zeit und arbeiteten insgesamt zweieinhalb Jahre an „Dreaming Out Loud“.

Währenddessen stellten ONEREPUBLIC unentwegt neue Songs und stilistische Fortschritte auf MySpace, wo sie zügig zu einer der aufsehenerregendsten Bands aufstiegen. 2006 wurden sie durch millionenfache Klicks sogar zum meistbeachteten MySpace-Künstler ohne Plattenvertrag. Inzwischen liegt die Anzahl der angesehenen Videos jenseits der 25 Millionen-Grenze, stetig kommen neue Fans und Inhalte hinzu.

Seinen internationalen Durchbruch feierte das Quintett gleich mit der ersten offiziellen Single „Apologize“, die einen einzigartigen Rekord verbuchen konnte: Der Song entwickelte sich mit mehr als 10.300 Einsätzen innerhalb der ersten Woche zur meistgespielten Single im US-Radio. Kurz darauf erschien ein Remix von HipHop-Legende Timbaland, der zu einem der international erfolgreichsten Hits des Jahres 2007 geriet, in 16 Nationen die Spitze der Charts eroberte, mehr als zehn Millionen Downloads verbuchte und ONEREPUBLIC eine Grammy-Nominierung bescherte.

Das begleitende Album „Dreaming Out Loud“ schloss sich diesen überwältigenden Erfolgen an. Top 10-Notierungen und eine ausverkaufte Welttournee bewiesen, dass „Apologize“ keine Ausnahme war. In ONEREPUBLIC fanden Fans weltweit eine authentische Pop- und Rocksensation, die Hittauglichkeit mit aufrichtiger Musikalität und mitreißenden Live-Performances verband. Auch das zweite Album „Waking Up“ sowie die Singles „All The Right Moves“, „Secrets“ und „Good Life“ entwickelten sich zu weltweiten Triumphen. Für das nächste Album „Native“ darf erwartet werden, dass ONEREPUBLIC erneut die internationalen Charts und die Herzen ihrer Hörer aufmischen werden.

Anfahrt zu Porsche-Arena, Stuttgart

News zu OneRepublic

29 Sep.2020 OneRepublic: Tourabsage

OneRepublic

Aufgrund der europaweit behördlich verfügten Verbote sind ONEREPUBLIC dazu gezwungen, ihre geplanten Konzerte abzusagen. Davon betroffen sind auch die kommenden Termine in Deutschland, darunter das für den 23. Oktober in der Stuttgarter Porsche-Arena geplante Auftritt.

14 Oct.2013 ONEREPUBLIC: STUTTGARTER KONZERT IN DIE PORSCHE-ARENA VERLEGT

ONEREPUBLIC

Das ursprünglich für die Liederhalle angesetzte Stuttgarter Konzert von ONEREPUBLIC am 25. Februar 2014 wurde aufgrund der großen Nachfrage in die Porsche-Arena verlegt. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten natürlich ihre Gültigkeit.

06 Mar.2013 ONEREPUBLIC: JOSH KUMRA IM VORPROGRAMM

OneRepublic

Der britische Singer-Songwriter JOSH KUMRA, der am 15. April sein Debutalbum veröffentlichen wird, begleitet ONEREPUBLIC auf ihrer kommenden Deutschlandtour.

Presse Text

Live In Concert

ONEREPUBLIC sind zurück – vier Jahre nach ihrem letzten Album „Oh My My“ kehren die US-amerikanischen Megastars mit neuer Musik im Gepäck zurück auf die Bühnen dieser Welt. Die nun angekündigte Herbsttournee folgt einer Reihe von intimeren Konzerten im März 2020, unter anderem einer Show im Kölner Palladium, die in wenigen Minuten restlos ausverkaufte.

Auf ihrer Tour im Herbst werden sie für vier Konzerte in Deutschland Halt machen mit einem Stop am 23. Oktober in der Stuttgarter Porsche-Arena.

Die Geschichte von ONEREPUBLIC beginnt bereits 1996 in Colorado Springs, als sich Ryan Tedder und Zach Finkins in der High School begegnen und ihre erste gemeinsame Band gründen. Nach lokalen Gigs für Freunde & Familie zieht es die beiden jedoch auf unterschiedliche Unis und sie verlieren sich zwischenzeitlich aus den Augen. 2002 ist Tedder bereits erfolgreicher Songwriter sowie Produzent und die beiden treffen sich in LA wieder. Sofort gründen sie eine Band mit dem Namen Republic, schreiben Songs und werden nur 9 Monate später bei Columbia Records unter Vertrag genommen. Mittlerweile komplettiert durch Eddie Fisher (Drums), Brent Kutzle (Bass & Cello) und Drew Brown (Gitarre) und mit leicht verändertem Namen arbeiten sie mehr als zwei Jahre Jahre an ihrem Debutalbum, nur um zwei Monate vor dem geplanten Release von ihrer Plattenfirma fallengelassen zu werden.

Nun könnte man denken dieser Rückschlag wäre für ONEREPUBLIC schwer zu verkraften gewesen, stattdessen wurde es der Startschuss für einen unvergleichlichen Aufstieg. Auf der mittlerweile historischen Plattform Myspace scharen sie immer mehr Fans um sich und werden so zur vielleicht berühmtesten Band ohne Plattenvertrag. Auch Produzent und Songwriter Timbaland, an dem zu dieser Zeit im Popgeschäft kein Weg vorbeiführt, lässt sich vom Talent der fünf anstecken, signt sie auf seinem eigenen Label und kreiert zusammen mit der Band eine neue Version des Songs „Apologize“, das als erste Single ihre Debuts „Dreaming Out Loud“ in der Originalversion eher mäßig erfolgreich war. Die völlig neue Mischung aus Pop, Rock und R’n’B schlägt ein wie eine Bombe. Der Song läuft in unzähligen Radiostationen, Filmsoundtracks, Fernsehserien und Werbungen hoch und runter, macht ONEREPUBLIC praktisch über Nacht zu internationalen Stars.

Auch die nachfolgenden Singles „All the Right Moves“, “Counting Stars” oder “Love Runs Out”, werden allesamt zu globalen Hits. Mit ihren vier Studioalben, unzähligen Shows auf Tourneen & Festivals, Fernsehauftritten, Soundtrackbeiträgen und jeder Menge Radio-Airplay werden ONEREPUBLIC zu einem weltweiten Phänomen. Vielfach ausgezeichnet und von den Fans verehrt sind viele ihrer Songs bereits heute Klassiker.

Nun kehren die sympathischen US-Amerikaner mit einem neuen Album zurück. „Human“ soll noch dieses Jahr erscheinen. Die drei Vorabsingles „Wanted“, „Somebody to Love“ und „Rescue Me“ geben bereits einen kleinen Vorgeschmack auf eines der Alben des Jahres.

Passend dazu zieht es ONEREPUBLIC auch wieder auf die Bühne, denn dort fühlen sie sich überall auf der Welt zuhause. Für ihre internationale Tour im Oktober haben sie sich auch vier deutsche Städte ausgesucht. Hier könnt ihr euren Idolen ganz nah sein.

Pressematerial zu OneRepublic
  • OneRepublic_Presseinfo
OneRepublic wird präsentiert von
SWR3
Links zu OneRepublic Ältere Events zu OneRepublic
Künstlerbild
SKS Michael Russ GmbH  Charlottenplatz 17  70173 Stuttgart 
Konzerte und Veranstaltungen in Stuttgart, Ludwigsburg, Heilbronn, Karlsruhe, Pforzheim, Esslingen und mittlerer Neckarraum.  Vorverkauf von günstigen Eintrittskarten.