Die Anfänge - 1945-1960

Von Anfängen, Größe und allerhand Größen

anfaenge1

Alles beginnt früh – und mit einem großen Maß an Optimismus und Unternehmergeist. Schon 1945 erhält Erwin Russ durch John B. Stanley von der Militärregierung Deutschland seine erste Zulassung als Konzertagent. Die Erfolgsgeschichte beginnt. Und im Charlottenhof, Eingang Nummer 2, findet man noch heute die Konzertkasse und die Büroräume der heutigen SKS Erwin Russ GmbH und der SKS Michael Russ GmbH.

Die klassische Gründerzeit.

Den Auftakt im größeren Stile bilden drei aufeinanderfolgende Aufführungen von Händels Oratorium „Der Messias“ im Großen Haus von Stuttgart. Und schon bald folgten weitere Glanzpunkte: Etwa Wilhelm Furtwängler mit den Berliner Philharmonikern. Aber auch das aus der Taufe heben und die Finanzierung des Stuttgarter Kammerorchesters fallen in diese Gründerzeit, die von der klassischen Musik geprägt war.

So hat Erwin Russ mit seiner Familie nicht unerheblich zum guten Ruf Stuttgarts als Perle klassischer Musik beigetragen. Und zahlreiche Hochkaräter gaben sich die Ehre: Hindemith, Karajan, Bernstein dirigierten, Maria Callas sang, Fischer-Dieskau zog mit seinen Schubert-Abenden Tausende in den Bann – um nur einige zu nennen. Und die Erfolgsgeschichte sollte weitergehen.

anfaenge2 anfaenge3
SKS Michael Russ GmbH  Charlottenplatz 17  70173 Stuttgart 
Konzerte und Veranstaltungen in Stuttgart, Ludwigsburg, Heilbronn, Karlsruhe, Pforzheim, Esslingen und mittlerer Neckarraum.  Vorverkauf von günstigen Eintrittskarten.